Christine Kempkes

Qualifikationen und Ausbildung

  • Wirtschaftsmediatorin (IHK)
  • Gesundheitscoach (KGC)
  • Systemischer Coach (DGfC)
  • Vertriebs– und Führungskräftetrainerin (Dt. Bank)
  • Trauerbegleiterin
  • ehrenamtliche Sterbebegleiterin (Ambulantes Hospiz Oberhausen)
  • Bankkauffrau (Dt. Bank)

Persönliche Schwerpunkte

„In jeder Krise steckt ein Schatz.“ Schwierige Lebensphasen etwas leichter zu machen – das ist die Passion von Christine Kempkes. Vor diesem Hintergrund begleitet und stärkt sie Führungskräfte darin, auch die anspruchsvollen Führungssituationen mutig anzugehen, individuelle Lösungen zu entwickeln und gestärkt Krisen zu bewältigen.

Christine Kempkes begleitet im 2care-Trainerteam vor allem Themen wie Gesunde Führung, Trauer am Arbeitsplatz und Umgang mit (Lebens-)Krisen. Freuen Sie sich auf eine Trainerin und Vortragsredenerin, die schwere Themen mit Leichtigkeit und Tiefe, sowie einer Prise Humor angeht.

Über Christine Kempkes

Ihr bunter Berufsweg führte Christine Kempkes von der Banklehre über die Position als Ausbildungsleiterin und später als Expertin in der Personalentwicklung schließlich in die Selbständigkeit als Führungskräftetrainerin, Coach und Trauerbegleiterin. Was alle Stationen eint, ist ihre Leidenschaft für Menschen und „das Menschelnde“. Denn wo viel gearbeitet wird, da fallen auch Späne – und genau diese Späne nicht als lästigen Ballast anzusehen, sondern daraus eine positive Energie zu ziehen, dort setzt Christine Kempkes mit ihrer Arbeit an.

Mit im Gepäck: viele Jahre Erfahrung in der Potenzialentwicklung von Menschen, in der Konzeption und Implementierung gesunder betrieblicher Strukturen und in der Begleitung beruflicher und persönlicher Krisen. Ihre Haltung macht ihre Arbeit dabei so besonders: nichts ist so schwierig, dass es nicht gelöst werden könnte. Es gibt immer einen Weg!