Steh' Kopf - sieh' klar!

Den ganzen Monat September haben wir uns um das Thema "Klarheit" gekümmert - von systemischen Zusammenhängen über unsere innere Teamaufstellung bis zu den Löffellisten. Unser heutiger letzter Artikel auf der Schwelle zum Oktober schließt nun unsere kleine Reihe ab, und zwar auf eine ganz persönliche Art und Weise.

Auch wir haben die Gelegenheit genutzt, uns über uns und unsere Ausrichtung noch klarer zu werden. Wie Du vielleicht mitbekommen hast, hatten wir ein sehr bewegtes Jahr mit vielen neuen beruflichen und privaten Schritten und auch Einschnitten. Viele Dinge haben wir auf den Weg gebracht, sei es unsere Website, unsere Facebook-Fanseite , unser gesundes Fortbildungsprogramm Lead 2 be® oder unsere IMPULSWERKSTATT. Einiges haben wir ausprobiert, es wurde von anderen und auch von uns für gut befunden und ausgebaut oder auch wieder verworfen und neu gestrickt. Der größte Meilenstein war ganz sicher jüngst unsere Teilnahme als Aussteller auf der Zukunft Personal.

Inzwischen sind wir in die Planung für 2016 eingestiegen und haben uns zu Beginn ein paar Fragen gestellt, die uns halfen, bei der Vielfalt unserer Ideen und abseits des Hamsterrads Klarheit zu unserer weiteren Ausrichtung zu erhalten:

  • Was hat sich bewährt und möchten wir beibehalten?
  • Wieviel unserer Zeit investieren wir in welche Themen? Welche Themen benötigen mehr Aufmerksamkeit, welche weniger?
  • Was fühlt sich in unserem beruflichen Kontext gesund und stimmig an?

Wenn Du Lust hast, kannst Du diese Fragen auch auf Deine persönliche Situation ummünzen, um für Dich auszuloten, wie Du Deinen Weg jetzt gesund fortsetzt. Diese Fragen können zusätzlich für Dich auch eine Art Kompass für Deine Ausrichtung ins neue Jahr sein. (Das kommt Dir vielleicht noch etwas früh vor, aber die Zeit rennt ja bekanntlich und in den Läden steht ja immerhin schon das Weihnachtsgebäck!!).

Nun laufen wir ja immer noch in die gleiche Richtung .... und Du fragst Dich vielleicht, wieso diese paar Fragen uns auf einmal Klarheit verschaffen. Nun ja, ein wichtiges Element fehlt noch, nämlich die Dinge einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten:

um_klar_zu_sehen-gen_gt_oft_einwechsel_d

In unserem Fall ist dieser andere Blickwinkel zum einen die Frage danach, was unsere Kunden möchten und andererseits auch, was unsere Familien zu unseren Ideen sagen und wie sie mit unserer privaten Situation gesund vereinbar sind. Natürlich hängen wir nicht gleich unsere Fahne in den Wind, aber dennoch hilft uns die Perspektive der Anderen den eigenen Blick zu schärfen.

Eine erste kleine Veränderung werden wir ab sofort einführen: unser Blogartikel erscheint ab Oktober zweiwöchentlich. Die dadurch gewonnene Zeit nutzen wir, um noch mehr an unseren COACHinar®-Konzepten zu arbeiten und Lead 2 be® in die Welt zu bringen. Auf der Messe hat unser etwas anderes Fortbildungsprogramm für Führungskräfte, HR-Verantwortliche und Lehrer/-innen nämlich bereits großen Anklang gefunden und wir haben gespürt, dass wir damit genau den Puls der Zeit treffen.

Und Du? Hast Du Lust, das Jahr 2015 auf DEINE besondere Weise abzuschließen? Dann laden wir Dich ein, Deinen ganz individuellen Schritte zu gehen, die gesund zu Deiner Situation passen.

Und für alle Frauen haben wir in diesem Jahr etwas ganz Besonderes im Repertoire: Schau' mal hier vorbei - unser Wintergarten - das achtsame Resümee zum Jahresende ist vielleicht genau das Passende für Dich. Gönne Dir unmittelbar vor der oft so wuseligen Adventszeit drei Tage Auszeit im schönen Münsterland; wir versprechen Dir mit unserer coachenden Begleitung einen achtsamen Zugang zu allem, was Dich in diesem Jahr bewegt (hat) und ganz viel Zeit nur für Dich und Deinen bewussten Jahresabschluss. Die wunderschöne Location ermöglicht Dir Erholung pur in entspannter Umgebung!

Herzliche Grüße und an dieser Stelle bis in zwei Wochen!

Christine & Andrea

Aus dem 2care Blog

  • Geh, fühle!

    Vielleicht erinnerst Du Dich - vor einiger Zeit, haben wir an dieser Stelle einen Artikel mit der Überschrift "Das (...)

  • Klarheit - manchmal eine Sache mit System

    Schon wieder ein neuer Monat - Kinners, wie die Zeit vergeht, sagen wir hier im Ruhrgebiet! Im September begleitet uns (...)

  • Stolperst Du noch oder baust Du schon?

    In unserem vierten und abschließenden Artikel zum Thema "Wertschätzung" geht es heute darum, auch den Dingen/ (...)

  • Moment mal!

    Wenn wir derzeit den Blätterwald beobachten, egal ob gedruckt oder online, die Medien sind voll von Artikeln zum Thema (...)

  • Wertschätzung - was für ein Geschenk!

    Wertschätzung ist ja unser Thema im August. Letzte Woche ging es um die Wertschätzung für uns selbst und welche (...)

  • Wertschätzung - schätze Deine Werte!

    Neuer Monat - neues Thema! Der August steht bei uns ganz unter der Überschrift Wertschätzung. Ein vielschichtiger (...)