Dankbarkeit - eine wichtige Säule der Achtsamkeit

Nun ist es also so weit - Weihnachten steht vor der Tür, die Geschenke sind verpackt und bis zum Jahreswechsel ist es auch nicht mehr lange hin. In unserem letzten Blog, als es um's Bilanzieren auf 2care'sche Art ging, haben wir Dir für heute den etwas anderen Jahresrückblick versprochen. Aber wir wären nicht 2care, wenn wir nicht zuvor ein paar Gedanken rund um das Thema zum Besten geben würden ....

"Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens."

Dieser Satz von Jean-Baptiste Massilon, Hofprediger Ludwigs XIV und Bischof von Clermont, fasst auf den Punkt zusammen, warum es so wertvoll ist, das Leben mit Dankbarkeit zu betrachten. Unser Monatsthema im November war die Achtsamkeit, die der Schlüssel zu einem bewussten Leben ist: indem wir den Moment im JETZT wahrnehmen - und zwar ohne ihn gleich zu bewerten. Wenn uns diese vorurteilsfreie Wahrnehmung gelingt und wir gleichermaßen all' das akzeptieren und dem Raum geben, was da ist, dann ist der Weg zur Dankbarkeit nicht mehr weit. Wir öffnen unser Herz und fühlen uns beschenkt und genährt von der Fülle unseres Lebens (eben auch von dem, was sich vielleicht gerade nicht so gut anfühlt - darum ging es ja im letzten Blog!).

Übrigens: JETZT bedeutet ins Englische übersetzt PRESENT - was für eine schöne Doppelbedeutung, das JETZT als Geschenk zu betrachten!

weihnachtskartencollage.jpg?nc=10

(Dies ist ein Ausschnitt unserer so zahlreich erhaltenen Weihnachtskarten, für die wir auch sehr dankbar sind!)

Hier ist sie also, unsere ganz persönliche

2care-Special-Dankbarkeits-Geschenke-Liste

"Danke sagen für das große Jahr, für die wunderbare Zeit, für so viel Liebe, so viel Leben und für das, was bleibt." - dieser Satz der Autorin Monika Minder bringt auf den Punkt, wofür wir am Ende dieses Jahres sehr, sehr dankbar sind. Und im Einzelnen sagen wir von Herzen DANKE

  • für die tollen und gesundheitsbewussten Menschen, die wir im Rahmen unserer Impulswerkstatt kennenlernen durften.
  • für mutige, wissbegierige und interessierte Führungskräfte, die mit uns wichtige Schritte auf der Reise durch eine ganz außergewöhnliche, gesundheitsorientierte Fortbildung gegangen sind.
  • für die vielen, inspirierenden Gespräche und neuen Kontakte, die wir im Rahmen unseres Besuches als Aussteller auf der Personalmesse „Zukunft Personal“ in diesem Jahr führen und knüpfen konnten.
  • für die vielen Geschenke an positiven Rückmeldungen, die uns auf ganz unterschiedlichen Wegen (in persönlichen Gesprächen, als Kundenstimme, über die sozialen Netzwerke) erreicht haben.
  • für großartige Netzwerke und gesunde Kooperationen (Raum für Führung, Mompreneurs, Frau im Business), die wir gefunden haben und die uns immer wieder auf`s Neue stärken und inspirieren.
  • für die wunderbaren, selbständigen Frauen, die wir bei unseren monatlichen Treffen unseres „fib-Stammtisches“ bisher kennenlernen durften.
  • für die vielen Menschen, die uns in diesem Jahr in all' dem unterstützten, das nicht unsere Kernkompetenz ist: unsere stets geduldige Steuer- und Existenzgründungsberaterin Stephanie Stropp, unser kreativer Kopf des Webdesigns Tom Arnold, der zuvorkommendste Hinterhof-Drucker ever Joachim Schröer, die liebe Annette, die uns unermüdlich ihr Marketing-Wissen zur Verfügung stellte und dazu viele weitere, hier ungenannte Menschen, die uns ihr Feedback und ihre Perspektive zu unseren Ideen geschenkt haben ... oh je, bestimmt haben wir jemanden vergessen ....
  • für unsere "Zweisamkeit", die uns jeden Tag auf's Neue Inspiration schenkt und uns auch durch die schmerzhaften Erfahrungen dieses Jahres gesund getragen hat.
  • für die vielen Momente purer Lebensfreude, in denen wir herzhaft lachen konnten - sei es bei unseren Arbeitsmeetings oder in unseren COACHinaren® und Workshops, denn sie zeigen uns kraftvoll, dass wir auf dem für uns stimmigen Weg sind.
  • für Augenblicke des Zweifelns, Infragestellens, Verwerfens, Neudenkens - denn sie schenken uns Wahrhaftigkeit und Weiterentwicklung.
  • für unsere Familien und Freunde, die uns in diesem besonderen Gründungsjahr so oft mit viel Herz und Engagement begleitet haben und unseren Herzensweg von 2care mittragen!

Auf so vielfältige Weise beREICHert, schließen wir 2015 mit einem wunderbaren Bauchgefühl ab, atmen ein paar Tage tief durch und nehmen Anlauf für ein ebenso buntes Neues Jahr. Wir freuen uns, wenn Du uns als treue(r) Leser/-in erhalten bleibst - auf dass 2care auch in 2016 weiter gesunde Kreise ziehen wird!

Bis dahin wünschen wir Dir eine beSINNliche Zeit mit vielen Momenten für Dich und mit Deinen Herzensmenschen.

Herzlichst

Christine & Andrea

Aus dem 2care Blog

  • "Work-Life-Balance" war gestern - was ist heute?

    Heute möchten wir über etwas schreiben, das uns eine echte Herzensangelegenheit ist - also so richtig echt und noch (...)

  • 2care goes Liebster!

    Vorletzte Woche ereilte uns die Nominierung zum Liebster Award! Kaum ist unser Blog an den Start gegangen, schon ist (...)

  • Auf Deine Perspektive kommt es an ....

    Wächst Dir gerade alles über den Kopf? Fühlst Du Dich erschlagen von den vielen ungelösten Aufgaben? Überfordert (...)

  • Immer schön am Ball bleiben, oder was?

    Neulich war es mal wieder so weit. Wir stellten fest, dass wir viele, eigentlich zu viele, Bälle in der Luft halten... (...)

  • Think big

    Große Gedanken in kleinen Schritten Etwas Neues wagen ist diese Woche unser Thema. Kürzlich haben wir darüber (...)

  • Das EIGENE Leben wagen

    Kürzlich haben wir darüber berichtet, wie es uns ergangen ist, als wir anfingen, unseren Traum zu leben. Den Traum (...)