Es gibt etwas zu feiern!

Heute fallen wir mal mit der Tür ins Haus: wir möchten mit Dir anstoßen! Ja, genau, hier so ganz virtuell, weil's anders ja gerade nicht geht. Und zwar trinken wir nicht nur auf das Neue Jahr, sondern auch auf ....

... tadaaaaa ...

... Tusch ...

... Feuerwerk ...

auf unseren 1. Geburtstag!!!! An Neujahr war es genau ein Jahr her, dass wir Zwei von 2care uns firmiert und auf den gemeinsamen Herzensweg gemacht haben! Seitdem ist eine Menge passiert, für das wir sowas von dankbar sind (wenn Du dazu den letzten Blog verpasst hast, kannst Du hier nochmal nachlesen). Es fühlt sich bis heute alles genau "richtig" an - wer uns kennt, wird jetzt schmunzeln, denn eigentlich gibt es bei uns ja kein "richtig" und kein "falsch"... Du verstehst bestimmt, was wir meinen ;-).

Das ist doch ein Grund zu feiern, oder? Neben dieser kleinen virtuellen Feier hier, tun wir das auch im echten Leben, nämlich am 8. Januar bei unserem Impulsabend in Essen "Mach' 2016 zu DEINEM Jahr". Da wird es neben einem 2-stündigen Impulsworkshop auch Gelegenheit geben, das eine oder andere Glas zu erheben. Du hast Lust dabei zu sein und Dich noch nicht angemeldet? Dann frag' am besten unter info@2-care.de nach, ob es noch ein Plätzchen für Dich gibt, denn vor Weihnachten war der Abend beinahe ausgebucht!

Übrigens: immer mal wieder anzuhalten und das Leben zu feiern mit all' den kleinen und größeren Begebenheiten, nicht nur klassisch zu Silvester oder am Geburtstag, unterstützt Dich dabei, Deine Widerstandkraft, die sog. Resilienz, zu stärken. Denn Du nimmst damit bewusst war, was ist, was gut läuft, Deine Erfolge, und seien sie noch so klein. So machst Du Dir Deine Stärken bewusst. In den anspruchsvolleren Phasen des Lebens, wenn die Wogen mal so richtig hoch gehen, hast Du dann ein Reservoir an Ressourcen zur Verfügung, die Du anzapfen und mit denen Du diese Wellen des Lebens gesund surfen kannst.

Also, nichts wie los: was möchtest Du heute feiern? Worauf möchtest Du anstoßen?

momente_feiern-1.jpg?nc=10

Zum guten Schluss möchten wir Dir noch einen kleinen Ausblick geben, was bei 2care in 2016 bleibt wie bisher und was an Neuem dazu kommt:

  • Unser bewährtes Format der IMPULSWERKSTATT werden wir auch in diesem Jahr fortführen, für das 1. Halbjahr findet ihr schon ganz bald die Termine auf unserer Website.
  • Unser innovatives Fortbildungsprogramm Lead2be® für Führungskräfte, HR-Verantwortliche und Lehrer/-innen werden wir weiter ausbauen und auch dazu findest Du Termine auf unserer Webseite.
  • Daher nutzen wir auch unseren Blog, um unsere Ideen zu dem Zusammenhang zwischen gesunden Menschen und gesunden Organisationen und Schulen zu verbreiten. Du wirst also an dieser Stelle künftig (auch) Denkanstöße zu Themen wie gesunde Unternehmens- oder Führungskultur, wirkungsvolles Gesundheitsmanagement etc. finden.
  • Auch auf einer Messe sind wir wieder vertreten: als einer von nur 20 Ausstellern haben wir es auf den Kongress Soul@Work am 14. März 2016 im Kloster Eberbach in Eltville geschafft! Wir freuen uns riesig, bei dieser renommierten Veranstaltung vertreten zu sein, deren zentrales Anliegen es ist, eine Unternehmenskultur zu fördern, in der Menschen psychisch gesund ihren Arbeitsalltag bewältigen können.

So, nun hast Du eine grobe Idee, was bei uns los ist, oder wie man hier im Ruhrgebiet sagt: weisse Bescheid!

2care legt in der ersten Januarhälfte ein paar Klausurtage ein, um die Gedanken schweifen und Kühe fliegen zu lassen, um die Planung 2016 zu detaillieren und neue Ideen zu integrieren. Bleib' neugierig - wir halten Dich auf dem Laufenden!

Herzlichst

Christine & Andrea

Aus dem 2care Blog

  • Achtsames Monotasking

    Kommt Dir das bekannt vor? Hier eine Mail beantworten, da ein Blick in die LinkedIn-Timeline, parallel noch der Anruf (...)

  • Ferienzeit - Zeit für neue Wege

    Ferienzeit - für ein paar Tage oder Wochen ticken die Uhren etwas anders: als Mutter oder Vater beschäftigt Dich (...)

  • Optimismus, Akzeptanz & Lösungsorientierung

    ... das sind die drei tragenden Säulen der inneren Haltung eines selbstwirksamen Menschen! Am Beispiel des (...)

  • Als LehrKRAFT gesund zu bleiben heißt, ...

    in seiner KRAFT zu sein! In unserem Blog-Artikel „Lehrergesundheit“ haben wir Dich mitgenommen in die Realität (...)

  • Gesunde Lehrkräfte

    ... ein großes Geschenk für uns alle: SchülerInnen, Schule und Gesellschaft! Im letzten Blog-Artikel „Gesunde (...)

  • Die Schulzeit:

    gesunder Lern- und Entwicklungsraum oder ausbremsende Bewertungsmühle? Wir laden Dich zur Beantwortung dieser Frage (...)